Karin Rabhansl Band

Singa

Singa

Wer die bayerische Liedermacherin Karin Rabhansl mochte,
wird die Karin Rabhansl Band lieben.

Zusammen mit drei befreundeten Musikern hat sich die bayerische Nachwuchs-hoffnung Karin Rabhansl daran gemacht, die Lieder ihres erfolgreichen Debüt-albums „Mogst schmusn mia wad’s wurscht“ neu zu arrangieren, ja zum Teil neu zu erfinden.

Verloren geht dabei nichts, im Gegenteil: Die schonungslos ehrlichen Liedtexte, die Karin Rabhansl zu „Bayerns vielversprechendsten Newcomerin“ (BR3-Moderator Matthias „Matuschke“ Matuschik) gemacht haben, erfahren mit den Gitarren-Riffs von Chris Kilgenstein, dem Bass von Sebastian „Basti“ Braun und dem Schlagzeug von Matthias Bäuerlein einen kompletten Relaunch. Bindeglied bleibt freilich die unverwechselbare Stimme der jungen Bandleaderin.

Vorgaben gab es keine: Als die vier Musiker im September 2011 erstmals in ihrem Nürnberger Proberaum zusammenkamen, war völlig offen, was herauskommen würde. Entsprechend frei und losgelöst wurde an der Umsetzung alter und neuer Ideen gefeilt.

Einheitsbrei geht anders. Der Sound der Karin Rabhansl Band steht für sich – MundartPop vom Feinsten, der auf kleinen wie großen Bühnen vom Fleck weg zündet. Nachzuprüfen und mitzuerleben auf Tour 2013.

Vormerken: Am 8. März 2013 erscheint die neue CD „Singa“, das erste Album
der Karin Rabhansl Band, auf F.A.M.E. Records.
Einlass ab 18:00:00h * Beginn 19:30h * 12,- €