Blickpunkt Spot Spezial

Poesie statt Parolen mit: Konstantin Wecker, Daniel Speck, Said, Christian Springer, Julia v. Miller

Eine Benefizveranstaltung für das Bellevue di Monaco

Poesie ist Widerstand. Zwei Wochen vor der bayerischen Landtagswahl präsentiert sich in München die poetische Art des Aufbegehrens. Keine Demo, keine Flaggen, keine Trommeln – nur das Wort. Im kleinen Rahmen des Vereinsheims lesen Konstantin Wecker, Daniel Speck, Said und Christian Springer (special guest: Julia von Miller) aus ihren Büchern und beweisen, welche politische Kraft der niedergeschriebene Gedanke hat. Es ist Zeit, den Lärm aus dem Wahlkampf zu nehmen, sind sich die Autoren einig. Und doch sind sie nicht leise. 4 schreibende Mannsbilder gegen das Patriarchat – das hat Wucht. Ein wohltuendes Runterschrauben des Lärmpegels in dieser Zeit.

ACHTUNG: Liebe Gäste, diese Veranstaltung wird in das Lustspielhaus verlegt. Der Veranstaltungsbeginn ist dementsprechend um 20:00. Bereits erworbene Karten behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Weitere Tickets können sie außerdem über unsere Lustspielhaus-Homepage www.lustspielhaus.de erwerben



Eine Benefizveranstaltung für das Bellevue di Monaco

www.bellevuedimonaco.de
Einlass ab 18:00 Uhr * Beginn 20:00 Uhr * Eintritt 22,- €