Sebastian Fritz

Ain´t no sunshine when he´s gone

Ja ganz recht, Sie kennen ihn aus Film und Fernsehen!

In seinem neuen Programm stellt S. Fritz fest, dass das Leben trotz brutaler Schönheit und heftigem Erfolg nicht leicht ist. Ja, das Burnout lauert überall. Trotzdem muss man das rechte Maß finden, denn sollte einem einmal langweilig sein, ist man heutzutage bereits ein Verlierer.

So beschreibt S.Fritz seinen steinigen Weg zu einem erfolgreichen Male Model, die Schwierigkeiten die der Sport, die Ernährung oder das Socializen mit sich bringen, oder wie die “Innere Schönheit“ durch Yoga, Schamanen und der Suche nach dem eigenen Zentrum ganz schön in Gefahr geraten kann.

Selbstverständlich ist es möglich sich etwas beim Universum zu wünschen, man muss dann nur feststellen, dass es sehr spät reagiert und einen derweil mit Rückenschwimmern, Krafttieren und Schwaben vertröstet.

Ein weiteres Thema ist natürlich, wie sollte es anders sein, die Einsamkeit.
Deshalb kommen Sie und helfen Sie diesem jungen Model aus seiner misslichen und hilflosen Lage.

Denn wie wir alle will er doch nur eines: Einfach jede Menge Mitleid!
Einlass ab 18:00 Uhr * Beginn 19:30 Uhr * Eintritt 12,- €
Ausverkauft.